Alle Jump&Run-Spiele A-Z Testberichte
Startseite

Vessel

Testbericht - Spieletest

Vessel Cover PC-Game Vessel ist ein Puzzle-Game, basierend auf einem klassischen 2D jump and run. Man schlüpft in die Rolle des genialen Wissenschaftlers Arkwright. Dieser hat etwas entwickelt, dass ein bißchen an den lebenden, grünen Gummiball aus dem Film Flubber erinnert. Es ist ein Samen, der sich bei Kontakt mit Flüssigkeit in eine feuchte Kugel verwandelt, die Befehle ausführt.

Immer wieder findet man sich am Anfang eines Szenarios wieder, das mit einer absolut genialen Steampunk Optik glänzt. Man muss sich durch betätigen allerlei Mechanismen durch die einzelnen Level denken. Dank der überragenden Physik des Spiels ist es dem Spieler möglich, die ihm gestellten Rätsel mit Logik zu lösen. Zum Beispiel muss man Samen neben Wasserbecken legen, um diese zu Fluros, so werden die feuchten Kugeln genannt, werden zu lassen. Die Fluros quetschen sich dann durch Gitter um auf Knöpfe zu drücken. Später im Spiel erhält man einen Wassertank. Mit diesem kann man überall Samen zu Fluros machen und Maschinen bedienen, die mit Dampf funktionieren.

Die Entwickler verzichteten bewußt auf eine Spielanleitung. Durch logisches Experimentieren und einfaches ausprobieren, läßt sich diese fantastische Welt erkunden. Vessel ist auf jeden Fall ein Denkspiel, das Freude macht.

Systemvoraussetzungen
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
Prozessor: Intel Core 2 Duo @ 2.0 Ghz / AMD Athlon 64 X2 4200+
Arbeitsspeicher: 2 Gb
Harddisk: 1.5 Gb frei
Grafikspeicher: 256 Mb
Grafikkarte: nVidia GeForce 7600 / ATI Radeon HD 2400
Soundkarte: mit DirectX vereinbar
DirectX: 9.0c
Tastatur
Maus

Trailer

(getestet: 19.03.2012)


(c) 2008 by jump-and-run.com Hinweise Impressum